Samstag, Juli 15, 2017

Giselas Samstagsfragen, 15.07.2017




Heute habe ich wieder eine Frage/n an Euch!
Gerne dürft Ihr bei dieser Aktion mitmachen und den Banner benutzen. In den Kommentaren könnt Ihr Euren Link hinterlassen. Ihr seid nicht an den Samstag gebunden. Gerne dürft Ihr euch eine Woche Zeit lassen.

Welches Buch hat Euch in diesem Jahr bisher am meisten positiv- oder negativ überrascht? Habt Ihr eins zur Seite gelegt oder an einem Tag ausgelesen?


Ich lese im Moment gerade "Infiziert" von Teri Terry. Das wäre auf alle Fälle ein Buch, das ich an einem Tag auslesen würde wenn a.) ich mehr Zeit hätte, b.) so was wie Schlaf unnötig wäre. :-) Das Buch schmeckt nach HIGHLIGHT!!! Der Schreibstil ist einfach nur klasse. Jedes Kapitel bisher kurz und und unheimlich spannend. Abwechselnd aus der Sicht von Shay und Callie. Zumindest was von Callie noch übrig ist .....

Zur Seite habe ich tatsächlich auch eins gelegt. "Meine geniale Freundin" von Elena Ferrante. Der Schreibstil ist klasse. Aber, die Geschichte ist im Moment nicht unbedingt meins. Fertig lese ich es auf alle Fälle. Vielleicht gefällt es mir ja auch zu einem anderen Zeitpunkt besser. Zur richtigen Zeit das richtige Buch!
Quelle Facebook


Achtung, Suchtgefahr: Die neue Trilogie von Teri Terry! Unaufhaltsam schleicht sich der Tod von Haus zu Haus, von Stadt zu Stadt und selbst wenn er dich verschont, wirst du nie wieder sein, wie zuvor. Shay ist schockiert, als sie die 12-jährige Callie auf einer Vermisstenanzeige wiedererkennt. Vor über einem Jahr ist sie dem Mädchen begegnet und dabei offenbar Zeugin einer Entführung geworden. Zusammen mit Callies Halbbruder Kai macht sie sich auf die Suche – nicht ahnend, welche Katastrophe bereits auf das ganze Land zurollt. Denn Callie wurde nicht nur entführt, sondern als Forschungsobjekt missbraucht. Und der Erreger, mit dem das Mädchen infiziert wurde, breitet sich nun in Großbritannien aus. Als auch Shay plötzlich Symptome der tödlichen Krankheit zeigt, beginnt für sie und Kai ein Wettlauf gegen die Zeit ... Innovativer Genre-Mix im Jugendbuch: Endzeitthriller mit paranormalen Scifi-Elementen. Hochaktuelles Thema: Epidemien in einer globalisierten Welt.
HIGHLIGHT oder FLOP? Auf Eure Antworten bin ich gespannt!




 Fragen für die nächsten Wochen findet Ihr HIER! Gerne dürft Ihr mir per Mail Vorschläge senden.

Ich wünsche Euch einen schönen Samstag. Lasst es Euch gut gehen.








Kommentare:

  1. Guten Morgen , das ist ja mal eine coole Idee , Ich nehm das Bildchen schon mal mit und versuche das für nächsten Samstag hin zu bekommen . Mal sehen . Und nu will ich erst mal auf Deinem Blog stöbern und schauen . Sieht ja schon nach einem echten Lese-Paradies aus :))
    LG und schönes WE wünscht Dir Heidi
    Ps ..eingetragen bin ich auch :))

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heidi

    Das freut mich sehr. Fühl dich wohl bei mir.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. https://literaturgarten.blogspot.de/2017/07/giselas-samstagsfrage.html

    Oben meine Antwort auf Deine Frage. Danke dafür Gisela!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gisela
    Hier kommt mein Beitrag.
    Mein Beitrag
    Ich wünsche ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    von ihr habe ich noch nichts gelesen, aber ich hab sie auf meiner Wunschliste.


    Hier ist mein Link für heute:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/07/15/giselas-samstagsfragen-2-buchueberraschung-aus-diesem-jahr/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  6. Infiziert - das sehe ich jetzt häufiger und alle sind bis jetzt begeistert. Schönes Wochenende

    https://flashtaig.wordpress.com/2017/07/15/giselas-samstagsfragen-positiv-oder-negativ/

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Gisela,
    ohje, da hast du mich ja gerade genau auf dem richtigen Fuß erwischt. Ich habe gerade frisch den dritten Band einer meiner Lieblingsfantasybuchreihen "Die Königin der Schatten" gelesen. Leider konnte mich der dritte Band nicht so von sich überzeugen, wie die Vorgänger. Das fand ich sehr schade, weil ich an das Ende bestimmte Erwartungen hatte und die Geschichte dann in vielen Punkten einen ganz anderen Lauf genommen hat.

    Von Infiziert habe ich jetzt auch schon so viel Gutes gehört. Dein Suchtgefahr-Kommentar macht direkt wieder neugierig auf die Geschichte :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tanja, lies es. Du wirst es nicht bereuen.

      LG, Gisela

      Löschen
  8. Hallo liebe Gisela,
    heute habe ich mich spontan entschlossen, auch mitzumachen. Meinen Beitrag findest du hier..

    http://sakuyasblog.blogspot.de/2017/07/bloggeraktion-giselas-samstagsfragen.html


    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Melanie

    AntwortenLöschen